Das Risiko einer Dienstunfähigkeit steigt bei Lehrerinnen und Lehrern seit Jahren

Als Lehrerin oder Lehrer erleben Sie es tagtäglich: Die Anforderungen an Sie steigen unaufhörlich, die Erwartungshaltungen der Eltern gehen ins Unermessliche und der Lärmpegel in den Klassen hat inzwischen ein nie gekanntes Ausmaß erreicht.

Kommen Sie in jungen Berufsjahren damit noch gut zurecht, …

Drohen Ihnen als Lehrerin oder Lehrer mit zunehmendem Alter Burnout, Stressbeschwerden und – ohne ausreichende Absicherung – existenzbedrohende Finanzlücken. Denn:

Im Falle Ihrer Dienstunfähigkeit als Lehrerin oder Lehrer reicht keine einfache Berufsunfähigkeitsversicherung. (Lesen dazu den Artikel “Kennen Sie den Unterschied zwischen Berufsunfähigkeit und Dienstunfähigkeit bei Lehrern?“)

Doch welche Lehrer-Dienstunfähigkeitsversicherung
ist für Sie die richtige?

Dies kann man leider nicht pauschal beantworten. Es kommt auf Ihr Alter an, ob Sie auf Probe, Widerruf oder auf Lebzeit verbeamtet sind, wie viele Jahre Sie noch arbeiten müssen und vieles mehr.

Deshalb habe ich für Sie lehrer-dienstunfähigkeitsversicherung.de ins Leben gerufen

Auf dieser Website finden erste wichtige Informationen, wie Sie sich als Lehrerin oder Lehrer gegen die finanziellen Folgen der Dienstunfähigkeit absichern können. Ja, mehr noch:

Zusätzlich biete ich Ihnen eine kostenlose, unverbindliche Online-Beratung zur Lehrer-Dienstunfähigkeitsversicherung.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich von einem Versicherungsexperten beraten zu lassen, der sich ganz auf das Thema Lehrer-Dienstunfähigkeitsversicherung spezialisiert hat. Es zahlt sich für Sie aus, wie viele zufriedene Lehrerinnen und Lehrer bestätigen, die dieses kostenlose Beratungsangebot bereits genutzt haben.